*
social sonnenbaum
blockHeaderEditIcon
banner-schmidt
blockHeaderEditIcon
Überschrift Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

Jetzt gewappnet in den Frühling starten!
10.05.2017 15:03 (365 x gelesen)

Jetzt gewappnet in den Frühling starten!

Lieber Leser,

es ist Zeit.... die ersten warmen Tage sorgen bei vielen von uns für Aufbruchstimmung. Auch bei mir hat sich diese geregt und zu neuen Ideen geführt.

Es ist Zeit, meine lieben Patienten nicht nur auf den Weg der Heilung zu führen, sondern auch ein wenig mit Wissen zu versorgen, das unser Bewusstsein für Gesundheit und Wohlbefinden schärft. Diese Kenntnisse und Erfahrungen, die ich in intensiven Jahren angesammelt habe, sollen nun ab sofort über den Newsletter an meine Patienten weiter gegeben werden.

Deshalb dieser erste Newsletter, der in einer folgenden Serie hilfreich sein soll, in dieser bewegten und schnelllebigen Zeit seine Gesundheit nicht nur wiederzuerlangen, sondern auch zu erhalten.

Manche werde ich mit den Newslettern in Zeiten von Informationsüberflutung vielleicht überfordern. Das ist verständlich und ich will natürlich niemanden belästigen. Es gibt auch bei der Naturheilpraxis Sonnenbaum in jedem Newsletter den obligatorischen Link, über den man sich abmelden kann. Machen Sie davon Gebrauch, wenn es Ihnen notwendig erscheint.

Aber vielleicht werden meine Newsletter, die ich unregelmäßig regelmäßig verschicke auch sehnlichst erwartet werden. Ich würde mich sehr darüber freuen und bin dankbar für Feedback, um auch die Themen so zu wählen, dass sie Ihr Interesse finden.

Viel Freude beim Lesen

Ihr Peter Schmidt

............

WUSSTEN SIE EIGENTLICH, …
dass beim Abnehmen Toxine (z.B. Umweltgifte und Schwermetalle), die im Fett-, Binde- und Muskelgewebe abgelagert sind, frei werden und ins Blut gelangen? Das dadurch gestresste Blut will diese Toxine so schnell wie möglich wieder loswerden.

Alle Toxine, die die Ausscheidungsorgane nicht schnell genug aus dem Blut aufnehmen können, würden wieder in anderen Organen abgelagert werden und diese somit belasten.


weiter lesen bei "mehr Infos"!


WUSSTEN SIE EIGENTLICH, …
wo die Kilos, die Sie beim Abnehmen verlieren, bleiben?
Diese Kilos sind vor allem Fett-, Binde- und Muskelgewebe. Da diese Gewebe aber auch mit Blutgefäßen, Lymphgefäßen und Nerven versehen sind, müssen diese auch weniger werden. Sie können das mit dem Abriss eines alten Hauses vergleichen: Da lässt man die Versorgungsleitungen auch nicht einfach übrig. Der Körper beginnt also all diese Gewebe abzubauen. Alle Stoffe, die er noch gebrauchen kann, sortiert er aus oder macht aus ihnen andere Stoffe (=Stoffwechsel). Diese kann der Körper entweder sofort gebrauchen (z.B. die Energie, die er aus dem Fett gewinnt) oder er lagert sie ein (für später). Leider kann der Körper aber nicht alles gebrauchen, nämlich die Abfallprodukte und Schlacken, die bei diesen (Stoffwechsel-)Prozessen entstehen.
Diese müssen raus aus dem Körper! Ob er das schafft, hängt u.a. ab von der Leistungsfähigkeit z.B. Ihrer Leber, Ihrer Nieren und Ihres Darmes, ganz besonders dann, wenn Sie schnell viel abnehmen und somit schnell viel Abfallprodukte entstehen. Die Folge: Alle Abfallprodukte, die der Körper nicht schnell genug ausscheiden kann, wird er „erstmal“ in seinen Organen ablagern und somit belasten.
Und schließlich: Abnehmen verbraucht viel Energie.

Erste SELBSTHILFE-MAßNAHMEN für nachhaltiges Abnehmen

  • Gehen Sie behutsam mit sich um, indem Sie langsam abnehmen.
  • Trinken: Viel sauberes, stilles Wasser (= NICHT sauer)
  • Ernährung: Leicht verdaubar und überwiegend basisch
    (z.B. Gemüse: gekocht, gegart oder gedünstet)
  • Stuhlgang: Jeden Tag mindestens 1 x, besser 2-3 x
  • Bewegung: Wenn Sie eine spürbare und messbare therapeutische Wirkung erreichen wollen, ist es nötig, durch sportliche Aktivitäten mindestens 3 x pro Woche in eine leichtes Schwitzen zu kommen. Dazu können jeweils 20 - 30 Minuten schon ausreichend sein.

Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Webseite: www.naturheilpraxis-sonnenbaum.de

In meinem nächsten Brief: Neueste Entwicklungen zum schnellen und zuverlässigen Ausleiten von Toxinen und Belastungen.

Ich wünsche Ihnen freudige Schritte für alle Ihre Vorhaben.

Sonnige Grüße aus Unterhaching
Ihr
Peter Schmidt

Naturheilpraxis Sonnenbaum
HP Peter Schmidt
Von-Stauffenberg-Str. 21
82008 Unterhaching
Telefon: 089 - 61465445
E-Mail:  info@naturheilpraxis-sonnenbaum.de
Web: www.naturheilpraxis-sonnenbaum.de


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail